Callmann, Dr. Peter Karl

1935 entlassener Landgerichtsrat, nach Zwangsarbeitseinsatz mit anderen Juden, zu dem Callmann herangezogen worden war, 1940 Korruptionsprozess gegen den Nazi-Einsatzleiter, Freispruch Callmanns. 1941 wegen eines ihm vom Darmstädter Gestapo-Chef Böhm untergeschobenen "Feind-Flugblattes" verhaftet, wahrscheinlich im Ghetto Minsk ermordet.